Citroenforum
Registrierung Kalender Suche Häufig gestellte Fragen Mitgliederliste Teammitglieder chat
Treffen Datenbank Galerie Zur Startseite

Citroenforum » Die Modelle von Citroen » C4 Picasso » C4 Picasso und seine Geräusche » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellenAntwort erstellen
Zum Ende der Seite springen C4 Picasso und seine Geräusche
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ludwig100
unregistriert
C4 Picasso und seine Geräusche Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

gut möglich, dass es hier schon irgendwo geschrieben steht, leider konnte ich dazu aber nichts passendes zu lesen. Ich bin schon fast am verzweifeln, von daher möchte ich euch kurz meine Geschichte erklären (sorry, wenn es etwas länger wird :-))

Heuer im Juli habe ich meinen C4 Picasso gekauft. BJ 12/2010 mit gut 60.000 km. Automatik.

Nach gut 1 Woche hörte ich das 1. Geräusch. Es kommt an 2 verschiedenen Stellen vor und es sind auch 2 unterschiedliche Geräusche. Am besten ist es zu hören, wenn man auf einem Kiesweg fährt. Aber auch in Kurven kann man es nun hören. Es wird immer häftiger. Schwer zum beschreiben, aber es hört sich nach klopfen oder schlagen an. Die Radlager sind es jedenfalls nicht. Die Geräusche kommen von vorne links und rechts in Radnähe. Stoßdämpfer, Federbeine etc...

Darauf hin bin ich dann in die Werkstatt. Die haben alles kontrolliert und sicherheitshalber, alles mögliche getauscht, wie die Stabilisatoren, das Gestänge davon, und sonst noch so einiges. Unabhängig davon, bin ich dann in eine andere Citroen-Fachwerkstätte, um es nochmals prüfen zu lassen. Dort wurde mir bestätigt, dass so einiges repariert worden ist, und dass im Grunde rein gar nichts kaputt ist. Das Geräusch ist aber noch vorhanden. Erst gestern wurden bei den Federbeinen sicherheitshalber die Lager und irgendwelche Federn (nicht die Stoßdämpfer und die Federn herum) und Lager getauscht.

Leider alles vergeblich. Die Geräusche sind immer noch da. Weiters ist mir auch aufgefallen, dass beim rückwertsfahren, wenn ich auf die Bremse steige, ebenfalls hin und wieder ein sehr lautes knallen oder kurzes krachen zu hören ist. Das ist auch am Bremspedal zu spüren, denn wenn es knallt oder kracht, kann man sehr deutlich spüren, wie der Druck am Pedal nachgibt und sich dann sofort wieder aufbaut. Es fühlt sich so an, als ob irgendetwas angeschraubt sein sollte, was aber etwas nachgibt und dann wieder festhält.

Sorry, ich kanns nicht besser beschreiben.... Als ob etwas nicht mehr richtig festhält. Darauf hin bin ich wieder in die Werkstatt, aber es konnte nichts festgestellt werden. Ganze 4 Stunden haben die mein Auto untersucht und nichts gefunden.

Wenn man das Auto mit der Hand wackeln lässt, dann hört man das Geräusch ebenfalls. Wie gesagt, es kommt aus dem Radkasten, aber 2 unabhängige Fachwerkstätten haben trotz intensiver Sucher nichts gefunden. Alle samt sind ratlos und ich ebenfalls.

Hatte das jemand schon mal, oder so was ähnliches? Vielen Dank für eure Ratschläge.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Ludwig100: 15.11.2014 15:43.

15.11.2014 15:42
die Nieskyer   Zeige die Nieskyer auf Karte die Nieskyer ist männlich
nichts verbraucht soviel wie ein Cit

Löwe

images/avatars/avatar-559.gif





Dabei seit: 13.02.2013
Beiträge: 121
Herkunft: Niesky / Niederschlesien
Fahrzeug: C 4 1,6 16 V Exclusive
Produktionstag: Vormittags



Mitglied bewerten

Level: 29 [?]
Erfahrungspunkte: 210.901
Nächster Level: 242.754

31.853 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

eventuell die Lagerung vom Motor...wurde bei meinem Xsara Picasso auch schon mal gemacht...

___________________________
lg von den Nieskyern...
Unsere Bescheidenheit ist die Krönung unserer Charaktere.


www.superhitradio.info...mehr als nur ein Radio

16.11.2014 17:06 die Nieskyer ist offline E-Mail an die Nieskyer senden Homepage von die Nieskyer Beiträge von die Nieskyer suchen Nehmen Sie die Nieskyer in Ihre Freundesliste auf
Ez2517
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,
zu dem Poltern von vorne - da gab es einige Diskussionen in deutschen Cit Foren, die meisten Hinweise gingen in Richtung "Gummilager der Querlenker an der Vorderachse".
Das Geräusch bzw. Gefühl beim Bremsen habe ich auch hin und wieder - auch bei mir hat die Werkstatt nichts gefunden ....
LG, Brandy
24.11.2014 14:03
mit99dir mit99dir ist männlich
Fußgänger


Jungfrau



[meine Galerie]




Dabei seit: 11.11.2015
Beiträge: 2
Herkunft: Tirol
Fahrzeug: C4 GP (2007)
Produktionstag: 11.07.05



Mitglied bewerten

Level: 11 [?]
Erfahrungspunkte: 1.485
Nächster Level: 2.074

589 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi

Kämpfe gesrade mit dem gleichen Problem. Bei kleinen unebenheiten ist es am stärksten. ( Kopfsteinpflaster) Habe am Anfang gedacht es ist der Luftfilterkasten, dann der Unterbodenschutz, dann die Bremsbeläge, dann die Stabistangen...nix Werde mit jetzt mit den Querlenkern und der Aufhängung beschäftigen....
Ich will schon gar nicht mehr einsteigen und fahren....das klappern nervt extrem!

Werd mal weiter berichten. Wer sonst noch Erfahrungen oder Ideen hat?! Bitte melden.
12.11.2015 09:50 mit99dir ist offline E-Mail an mit99dir senden Beiträge von mit99dir suchen Nehmen Sie mit99dir in Ihre Freundesliste auf
exwein exwein ist männlich
Fußgänger






[meine Galerie]




Dabei seit: 30.03.2016
Beiträge: 3
Herkunft: bei Wismar
Fahrzeug: C4 Picasso, exclusiv
Produktionstag: 04/2007


Mitglied bewerten

Level: 11 [?]
Erfahrungspunkte: 1.807
Nächster Level: 2.074

267 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: C4 Picasso und seine Geräusche Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Ludwig,

dein Problem ist bei Citroen längst bekannt. Es wird aber immer totgeschwiegen seitens der Werkstätten. Ich fahre auch einen C4 Picasso und kenne daher diese Geräusche. Es ist ein Konstruktionsfehler von Citroen und Verwendung von Material deren Qualität ........
Mit den klappernden und polternden Geräusche wirst du wohl leben müssen.

Heute morgen erfahre ich vom Citroen Autohaus, dass mein Audioverstärker, seit Ende September 2015 defekt, nicht mehr hergestellt wird, ... und das bei einem achteinhalb Jahre altem Auto. negativ ... mehr muss man dazu wohl nicht sagen.

Viel Spaß noch mit dem Auto autowaesche
30.03.2016 13:02 exwein ist offline E-Mail an exwein senden Homepage von exwein Beiträge von exwein suchen Nehmen Sie exwein in Ihre Freundesliste auf
Rossi Rossi ist männlich
Fußgänger






[meine Galerie]




Dabei seit: 13.08.2016
Beiträge: 1
Fahrzeug: C4 Picasso Bj. 2007


Mitglied bewerten

Level: 8 [?]
Erfahrungspunkte: 466
Nächster Level: 674

208 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: C4 Picasso und seine Geräusche Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Und was verursacht nun das Geräusch oder wo liegt der Konstruktionsfehler ?

___________________________
T.K.
13.08.2016 21:25 Rossi ist offline E-Mail an Rossi senden Beiträge von Rossi suchen Nehmen Sie Rossi in Ihre Freundesliste auf
Asterix57 Asterix57 ist männlich
Fußgänger


Steinbock



[meine Galerie]




Dabei seit: 31.01.2017
Beiträge: 6
Fahrzeug: Grand C4 Picasso


Mitglied bewerten

Level: 11 [?]
Erfahrungspunkte: 1.769
Nächster Level: 2.074

305 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo exwein, deine Bemerkung:

Mit den klappernden und polternden Geräusche wirst du wohl leben müssen.

ist nur zum Teil richtig. Ich hatte ähnliche Probleme mit meinem GC4P(Bj2014),
aber die Geräusche kamen von der Hinterachse (bei ca 90.000km) .
Drin war es nur wenig zu hören, aber draußen oder bei offenem Fenster,
dagegen sehr deutlich.
Habe auf Kulanz eine komplette neue Hinterachse bekommen.
Jetzt ist erst mal Ruhe, mal hören wie lange. Habe jetzt 117.000 km auf der Uhr.

Auch die Probleme mit der Bremse scheinen auf einen Konstruktionsfehler
hinauszulaufen, das Thema beschäftigt meine Werkstatt nun schon mehrere
Monate. "FESTSTELLBREMSE defekt - reparieren lassen." bekomme ich bei
jedem oder fast jedem Start zu lesen. Die Werkstatt kann nur nichts finden.
Könnte auch ein elektrischer Fehler sein, Kabelmantel durchgescheuert, Masseschluß
mit dem Resultat falsche Fehlermeldung.
Schade nur, das man keine Schalt- oder Kabelpläne bekommt,
dann könnte man selbst suchen.
pinguin
11.03.2017 15:39 Asterix57 ist offline E-Mail an Asterix57 senden Beiträge von Asterix57 suchen Nehmen Sie Asterix57 in Ihre Freundesliste auf
Gehe zu:
Neues Thema erstellenAntwort erstellen
Citroenforum » Die Modelle von Citroen » C4 Picasso » C4 Picasso und seine Geräusche Baumstruktur | Brettstruktur

Views heute: 2.129 | Views gestern: 4.494 | Views gesamt: 30.248.551


Highslide JS fürs WBB 2.3.x von Ninn (V2.1.1)

Ranking-Hits

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH
DB: 117.826s | DB-Abfragen: 54 | Gesamt: 0.091s | PHP: -129379.12% | SQL: 129479.12%
Citroenforum ist online seit Tagen