Citroenforum
Registrierung Kalender Suche Häufig gestellte Fragen Mitgliederliste Teammitglieder chat
Treffen Datenbank Galerie Zur Startseite

Citroenforum » Die Modelle von Citroen » C4 Picasso » Haltbarkeit eines C4GP? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellenAntwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Haltbarkeit eines C4GP?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
jonnytheonly
unregistriert
Haltbarkeit eines C4GP? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Frage an die Citroen Kenner hier im Forum!

Ich fahre ja nun meinen ersten Citroen. Einen neuen C4GP 2.0 HDI. Vorher hatte ich 11 Jahre lang einen Skoda Octavia TDI. Das war ein tolles und unkompliziertes Auto. Ich musste nich einmal den Auspuff tauschen. Das Auto war auch beim Verkauf noch Top in Schuss.

So, nun zu Citroen. Da ja nun der C4GP der Nachfolger meines damaligen Skoda Octavia wurde, hoffe ich, dass auch dieses Auto wieder 10 Jahre hält. Oder ist Citroen tatsächlich minderwärtiger und ich muss mit mehr Problemen als bei meinem vorigen Skoda oder noch weiter zurück liegenden Autos rechnen?

Rost, technische Anfälligkeiten, Unzuverlässigkeiten, Motorprobleme usw usw ..... trifft das auf Citroen, insbesondere C4 Picasso, mehr zu als auf andere Marken?

Ich habe bewusst auf dieses EGS6 sowie auf die Luftfederung verzichtet, da mir diese Dinge etwas anfällig vorkommen.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von jonnytheonly: 28.05.2011 13:25.

28.05.2011 13:24
Hannes Schwaiger
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Genosse!
Auch ich fuhr einen Octavia 10Jahre und fast 300.000km lang ohne Prob.. Dann ein Jahr einen problematischen Golf Plus und nun einen Cit C4 Pic EGS6. Ich hatte und habe die gleichen bedenken wie du: So viel Technik und Ausstattung zu diesem Preis - das kann nur schiefgehen.
Mein Pic fährt nun ein Jahr und 33.000km. vielfach mit Anhänger und auch mit Wohnwagen. Bis jetzt hatte ich noch nichts. Wie es in 10Jahren aussehen wird kann ich nicht sagen, aber noch freue ich mich auf jede fahrt mit dem Cit.
Das es so weitergehen möge.
hannes
28.05.2011 14:14
jonnytheonly
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Im Moment, also nach ein paar Monaten mit dem C4GP, kann ich nur sagen, dass ich noch schwer davon begeistert bin.

Ich lese halt ab und zu diverse Schauergeschichten, aber so wirklich typische Probleme (ausser dem EGS6 und da auch nicht alle) habe ich noch nicht rausgelesen. Rostmäßig soll der C4 Picasso angeblich auch ganz gut sein. Zumindest kenne ich da keinen. Im Gegensatz zu manchen drei vier Jahre alten VW´s.

Sicherlich gibts da und dort auch Schattenseiten, aber die gibts bei jeder Marke.

Naja, dann hoffe ich mal, dass er noch länger problemlos läuft.

Im Moment habe ich ja noch 1 Jahr und 7 Monate Garantie. Meint ihr ich sollte die Garantieverlängerung abschließen? Bzw ist das bei Citroen ev. empfehlenswert?

Grundsätzlich denke ich aber, dass es besser ist, wenn ich nach zwei Jahren, also nach Ablauf der Garantie, einfach meine Service (so wie ich es auch bei meinen anderen Autos mache und auch immer gemacht habe) selber durchführe, mir dabei Geld spare und mit diesem gespartem Geld ev. kleinere Reparaturen soweit wie möglich selbst durchführe.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von jonnytheonly: 28.05.2011 18:11.

28.05.2011 18:02
Werner
unregistriert
RE: Haltbarkeit eines C4GP? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
ich habe mein C4P genau 4 Jahre und 105.000 km. Habe meinen neuen bereits bestellt, doch Lieferzeit 3 Monate. Im grossen und Ganzen bin ich zufrieden. Meine Niveauregulierung (beim Exklusive) wurde auf beiden Seiten repariert, da die Ummantelung porös war. Bis dieser Fehler entdeckt wurde vergingen 3-4 Werkstattaufenthalte, jedoch in der Garantiezeit (Garantieverlängerung mit 4 Jahre!-hat sich gelohnt gegen 720 € Mehrpreis!). Ansonsten waren es Kleinigkeiten, wie z.B. der Luftdrucksensor. Habe ihn ausgeschaltet, da er ständig irgendetwas meldete.
Ich bin von dem Wagen beeindruckt, vorallem die Sitzposition, die grossen Scheiben, das Lenkrad mit den Bedienelementen feststehend (einzigartig!), das Raumangebot.
Fahre ihn mit 136 PS HDI und Halbautomatik. Würde nie mehr auf Gangschaltung wechseln.
Mein neues Fahrzeug ist auch ein Exklusive mit allem Zubehör und Halbautomatik. Jedoch mit dem neuen sparsamen 112 PS Diesel. Habe diesen Motor beim C4 getestet. Bring gleiche Leistung wie der alte Motor, lediglich mit 5,5 Liter Verbrauch (Durchschnitt lt. Prospekt). Der alte Motor benötigte 7 Liter im Schnitt.
29.05.2011 00:21
jonnytheonly
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Eine echte Automatik hätte mir auch gut gefallen. Men 150PS HDI mit Handschaltung war gleich teuer als der noch erhältliche 136PS HDI mit EGS6. Ich habe dann trotzdem die 150PS Variante vorgezogen, da mir die EGS6 Sache einfach zu anfällig erschien und ich das Fahrzeug gerne länger als 3 bis 4 Jahre fahren möchte. Wenn man aber regelmäßig in der Garantiezeit wechselt, ist es so ziemlich egal was man kauft.

Den 1.6er HDI bin iach auch probegefahren. Der schlägt sich echt auch überraschend gut. Mir war es dann aber trotzdem etwas zu wenig. Vor allem bei Bergstraßen usw merkt man den fehlenden Hubraum deutlich.

Ich verbrauche im Schnitt 6,3 Liter bei meinem 150er HDI. Da ja die EGS6 Versionen noch sparsamer sein sollen, wird dieser vermutlich noch weniger brauchen. Ich bin aber zufrieden mit dem Verbrauch.

Ich habe meinen GP vor der Erstinbetriebnahme ordentlich Hohlraumschutz und unterbodenschutzbehandelt. Hat jemand von euch schon mal Rost bei einem C4 GP gesehen? Wenn ja, an welchen Stellen?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von jonnytheonly: 29.05.2011 08:24.

29.05.2011 08:23
Ez2517
unregistriert
C4p Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Meiner ist 2 Jahre alt, 24tkm, bisher genau null Mängel. Nicht mal klitzekleine Kleinigkeiten.

LG, Brandy
07.07.2011 09:47
doblinger.michael
unregistriert
RE: Haltbarkeit eines C4GP? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
ich fahre meinen Grand C4 Picasso 1.8l Tandance nun schon seit 5 Jahren, aktueller KMstand 103180. Zuvor hatte ich einen C 180 und hatte div. Probleme von Karosserie bis hin zur Elektronik. Als ich mir meinen Picasso kaufte, hatte ich auch bedenken, da ich mit Citroen keinerlei Erfahrung über die Langlebigkeit hatte. Aber nach einiger Zeit zerstreuten sich meine Bedenken. Ich bin absolut Zufrieden, da ich bis auf die Inspektionen nie in die Werkstatt musste. Einzig mein beschädigter Kühler vor kurzer Zeit. Der ging aber auf das Konto eines Steines, welcher mir von einem LKW gegen den Kühler geschleudert wurde und ein kleines Loch hineigerissen hat. Auch im Innenraum ist nach 5Jahren kein klapperen und quietschen zu vernehmen. Rost ist auch kein Problem und vom ADAC wurden der Grand C4 Picasso 2008 als sehr zuverlässig eingestuft. Ebenso ist das beste am Picasso, meiner Meinung nach, das total gelungene Design, welches auch letztendlich meine Kaufentscheidung war, besser als der Einheitsbrei den VW, Opel und Co so zu bieten haben.
23.09.2011 21:33
jonnytheonly jonnytheonly ist männlich
Fußgänger






[meine Galerie]




Dabei seit: 20.09.2021
Beiträge: 1


Mitglied bewerten

Level: 4 [?]
Erfahrungspunkte: 74
Nächster Level: 100

26 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo, offensichtlich wurde in den letzten Jahren mein Benutzername gelöscht. Daher habe ich mich hier neu registriert.
Ich habe damals vor 11 Jahren den Beitrag erstellt und möchte nun gerne ein FAZIT dazu abgeben.

Also, ich habe meinen C4GP mit dem 2.0 Liter Dieselmotor und 150PS im Jahr 2010 neu gekauft und fahre ich heute immer noch täglich. Mittlerweile hat er knapp 180 000 km drauf.

Ich habe immer noch die ersten Bremsscheiben hinten (Beläge wurden jedoch schon 3mal getauscht).

Rost ist bis jetzt immer noch absolut kein Thema. Der Unterboden und die Schweller usw sind absolut rostfrei, die Achsteile haben keine nennswerten Anrostungen (kein Blätterrost usw). Lediglich die hinteren Radkästen sind von den nachträglich montierten breiteren 17 Zoll Reifen etwas abgeschlagen und die Kunststoffleisten an der A Säule haben die C4GP typischen Lackpickeln die mich nicht weiter stören.

Der Auspuff ist immer noch der Originale! Der Partikelfilter funktioniert wie am ersten Tag!

Bis jetzt hatte ich noch keine nennenswerten Reparaturen ... der Motor läuft super, schwitzt nicht und braucht auch absolut kein Öl.

Das Auto hat bis jetzt absolut keine technischen Mängel oder Fehler, alles funktioniert wie am ersten Tag.
20.09.2021 09:33 jonnytheonly ist offline E-Mail an jonnytheonly senden Beiträge von jonnytheonly suchen Nehmen Sie jonnytheonly in Ihre Freundesliste auf
Gehe zu:
Neues Thema erstellenAntwort erstellen
Citroenforum » Die Modelle von Citroen » C4 Picasso » Haltbarkeit eines C4GP? Baumstruktur | Brettstruktur

Views heute: 6.381 | Views gestern: 20.687 | Views gesamt: 53.670.449


Highslide JS fürs WBB 2.3.x von Ninn (V2.1.1)

Ranking-Hits

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH
DB: 118.697s | DB-Abfragen: 46 | Gesamt: 0.100s | PHP: -118597% | SQL: 118697%
Citroenforum ist online seit Tagen